Zum Patientenwohl und
für die Therapiefreiheit

Impressum

Angaben nach § 5 Telemediengesetz

amedicon GmbH

Vertretungsberechtigter:
Wilhelm Hollenhorst
Geschäftsführer

Im Uckerfeld 6
53127 Bonn

E-Mail: info@amedicon.de

Tel.: 02 28 / 91 25 625

Fax: 02 28 / 30 41 46 489

Handelsregister: Amtsgericht Bonn
Registernummer: HRB 9667

Die Initiative Grünes Rezept ist ein Projekt der amedicon GmbH zur Bereitstellung Grüner Rezepte auf Anforderung durch Vertragsärzte. Bis Ende 2015 erfolgte das Angebot in Zusammenarbeit mit führenden Anbietern rezeptfreier Arzneimittel und apothekenpflichtiger Medizinprodukte.

Nutzung von ini.gruenerezepte.de und Auftragsbedingungen zum Angebot der Initiative Grünes Rezept

Haftungsausschluss

Die Informationen und Angaben auf diesen Internetseiten wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Die amedicon GmbH übernimmt jedoch für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität keine Haftung. Sie behält sich das Recht vor, Änderungen, Ergänzungen oder Streichungen der bereitgestellten Informationen ohne gesonderte Ankündigung vorzunehmen. Jedwede Haftung für eventuelle Schäden oder Folgen, die sich durch die Nutzung des Internetangebots ergeben, ist ausgeschlossen. Die amedicon GmbH übernimmt für Internetseiten Dritter, die durch Links, die auf der Internetseite ini.gruenerezepte.de angebracht und dadurch mit ini.gruenerezepte.de verbunden sind, keine Verantwortung. Da die amedicon GmbH keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und die Inhalte verlinkter Seiten hat, distanziert sie sich von jeglichem Inhalt, dessen Verbreitung nach deutschem oder ausländischem Recht unzulässig ist.

Bereitstellungsverfahren und Bezugsmenge

Die amedicon GmbH behält sich vor, das Angebot zur Bereitstellung Grüner Rezepte jederzeit ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu verändern, einzuschränken oder einzustellen. Im Einzelfall behält die amedicon GmbH sich auch vor, an einzelne Personen keine Grünen Rezepte abzugeben, wenn begründete Zweifel bestehen, ob es sich um eine Vertragsärztin / einen Vertragsarzt handelt.

Die Abgabe Grüner Rezepte ist auf praxisübliche Mengen begrenzt. Es besteht kein Anspruch auf den Erhalt einer bestimmten Menge oder die Bereitstellung des vollständigen Bedarfs einer Praxis. Die einer Praxis überlassene Menge deckt den praxisüblichen Bedarf für ein halbes Jahr ab. Weitere Anforderungen werden erst nach Ablauf dieses Zeitraums angenommen bzw. berücksichtigt. Wann für eine Praxis eine weitere Anforderung möglich ist, ergibt sich aus den Nachbestellhinweisen im Lieferbegleitschreiben.

Aus der ein- oder mehrmaligen für die Praxis kostenlosen Bereitstellung Grüner Rezepte durch Anforderung auf ini.gruenerezepte.de oder in schriftlicher Form (Fax, Brief, eMail) kann kein Anspruch auf eine weitere kostenlose Bereitstellung abgeleitet werden. Die Abgabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anforderungen und nur so lange der Vorrat reicht.

Die Zusendung erfolgt grundsätzlich nur aufgrund schriftlicher (Post, Telefax) oder elektronischer (eMail, onlie) Anforderung. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht. Eine Anforderung gilt grundsätzlich erst mit dem Versand als angenommen. Ein im online-Zugang angegebenes Versanddatum bezeichnet lediglich das frühestmögliche Versanddatum und kann insbesondere in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit verschoben werden, auch mehrmals. Bei unzureichender Verfügbarkeit behält sich die amedicon GmbH die Ablehnung noch nicht versandter Anforderungen vor.

Rücksendungen

Praxen, die die Annahme einer angeforderten Sendung verweigern oder eine Sendung trotz Benachrichtigung nicht abholen und damit zurückgehen lassen, werden von der weiteren für sie kostenlosen Bereitstellung grüner Rezepte ausgenommen. Eine erneute Zusendung erfolgt nur nach vorherigem Ausgleich des Mehraufwands durch Überweisung der Nachsendepauschale in Höhe von 11,90 Euro inkl. 19% MWSt.

Eigenverantwortliche Verwendung Grüner Rezepte

Aus der Bereitstellung der Grünen Rezepte kann keinerlei Anspruch gegenüber der amedicon GmbH bei gesetzwidrigem oder fehlerhaftem Einsatz der Grünen Rezepte abgeleitet werden. Für den Einsatz entsprechend dem Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und der zu beachtenden Rechtsvorschriften ist allein die/der anfordernde Ärztin/Arzt verantwortlich; sie haben auch die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, damit die Vordrucke Unbefugten nicht zugänglich sind.

Urheberrecht

Die Inhalte auf ini.gruenerezepte.de sind urheberrechtlich geschützt. Nur die zur Weiterverwendung ausdrücklich freigegebenen Inhalte dürfen durch die Nutzer, soweit die Freigabe auch ihnen gegenüber erfolgt ist, heruntergeladen und vervielfältigt werden. Hierbei dürfen Inhalte nicht verändert oder verfälscht werden. Die Erstellung einer angemessenen Anzahl von Kopien auf elektronischen Datenträgern oder im Printverfahren ist zulässig, soweit diese Kopien ausschließlich zum persönlichen Gebrauch erstellt und genutzt werden. Die amedicon GmbH, Initiative Grünes Rezept, ist als Quelle ausdrücklich zu anzugeben. Jede weitergehende Nutzung der Inhalte der Seiten auf www.ini.gruenerezepte.de ist urheberrechtswidrig.

Stand: Bonn, den 02.02.2010